Was kostet deine Frau?

Halli hallo,

wer schon einmal in Tunesien in Urlaub war, weiß das dort immer gehandelt wird. Sei es auf dem Bazar oder im Maurischen Kaffee. Und man weiß auch, dass die tunesischen Männer gerne blonde Frauen sehen! Da hatte ich wiederum Glück, da Ramazottine eine kleine Frau  mit einer wirren dunklen Haarpracht ist. Das hatten die Tunesier zu Hause auch, die brauchten nicht noch so eine. Dachte ich jedenfalls!

Mich hatte wohl Jhamel von der Wassersportstation des Hotels ins Auge gefasst. Anscheinend wollte er sein „Taschengeld“ etwas aufbessern. Aber es liefen doch sooo viele Blonde rum! Keine Ahnung, aber er fragte jedes mal meinen GG: „Hey, was kostet deine Frau?“, dieser lachte und verstand die Frage nicht so recht. “ Isch gebe dir 100 Kamäle, und isch griege deine Frau!“ „Das darf doch nicht wahr sein“ mischte ich mich in das Gespräch ein “ 100 Kamele sind viel zu wenig“. „Na gut“, entgegnete mir Jhamel, dessen Name ich bis jetzt noch gar nicht kannte. „500 Kamäle“. Beleidigt zog ich ab. 500 Kamele für mich! bah! viel zu billig. Mein GG blieb noch einige Zeit bedropst am Strand stehen und überlegte anscheinend, was er mit 500 Kamelen und ohne Frau anstellen soll.

Am nächsten Tag gingen die Verhandlungen munter weiter. Jhamel gab ein weiteres Angebot ab: 500 Kamäle und einen Esel! Ich feilschte und handelte munter weiter. Am Ende des Tages waren wir bei 500 Kamelen einen weißen Esel und einer Ziege. Man muß sich das überlegen: ICH feilschte um MICH! und mein GG überlegte immer noch, was er mit dem Viehzeugs anstellen soll und meine Kinder? Die übernahmen jetzt das Handeln und schlugen noch eine Playstation und einen großen Fernseher und ein Nintendo raus! (Natürlich heimlich!) Toll! und ich sah mich schon segelbootschrubbend und wasserbananenpolierend am tunesischen Strand dahintrocknen um abends im Harem zu den 12 anderen Touristinnen gesperrt zu werden!

Abends beobachtete ich meinen Mann, wie er sich mit dem Chef des Maurischen Kaffees über die örtlichen Preise für Kamele erkundigte und wo man sie am Besten verkaufen könne. Um den Esel und die Ziege könne sich ja seine Mutter kümmern, hörte ich ihn noch auf französisch sagen. Meine beiden Buben fand ich im Internetkaffee und erwischte sie dabei, als sie die neuesten Playstationspiele bei Amazon bestellten. Und das sollte mein Urlaub sein! Gott sei dank erfuhr ich, dass es in Tunesien im Moment eine Kamelknappheit und es überhaupt keine weißen Esle gab. Jhamel konnte gar keine 500 Kamäle zusammentreiben.

 Also konnte ich mich wieder beruhigt meiner liebsten Beschäftigung, dem Dauerliegeliegen, zuwenden und den Urlaub genießen.

Advertisements

3 Gedanken zu „Was kostet deine Frau?

  1. Also jetzt mal ganz im Ernst liebe Cousine Tine, ich werde dir jetzt beweisen, daß dich dein GG nicht aus Liebe sondern nur aus reiner Berechnung behalten hat:

    500 Kamele x Futtergeld 60,– EUR monatl. x 12 Mon. ist jährlich EUR 360.000
    + Tierarztkosten auch nochmals 50,– EUR jährl. x 500 Kamele EUR 25.000
    + Pacht + Mietstall + Kameltrainer + Kamelsteuer etc. EUR 100.000
    + diverse Hausangestellte wie Köchin, Kidchaffeur, Reinigungs-
    kolonne, Animateuse, Gesellschafterin u. Mätresse EUR 200.000

    Was denkst du, wie lange dein GG das finanziell durchhält bzw. der Bankberater seines Vertrauens ihm das selbige entzieht. Schätze mal, dein GG war nicht am überlegen sondern am Kopfrechnen. Helles Kerlchen, hat doch sofort am 2. Tag schon erkannt, daß er sich das momentan nicht erlauben kann. Siehst du, Geld regiert die Welt und ist der Grund dafür, daß du weiterhin in OWB bzw. WH dein Dasein fristest anstatt Sonne, Sand, Meer u. der Kalif von Tunis.
    Laß den Kopf nicht hängen, das Leben geht weiter u. vielleicht sehen wir uns ja morgen in OWB auf dem Dorffest. Wir werden dann auf deinen weiteren Aufenthalt im Abendland ganz profan einen trinken.
    Liebe Grüße aus IGB
    Mabel

  2. ist das noch üblich in tunesien??mit dem kamele zu verhandeln?? wie schaut in den städte aus oder moderne Gesellschaft aus..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: