Der Einzug – das große Auspacken

die leißigen Bienen                             leeres Wohnzimmer

Es ist nun fast drei Wochen her, als morgens um Viertel vor neun als erstes meine Schwiegereltern zur Ausräumeinräumverstärkung ankamen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Umzugsfirma kam überpünktlich um 9.30 Uhr hier vorm Haus an.Wie im Ameisenhaufen ging es hier rund. Jetzt hat sich gezeigt, dass meine Kennzeichnung auf den Kisten gar nicht so schlecht war. Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, kam auf eine Ebene, sowie Bad, Kinderzimmer und Schlafzimmer. Der Rest, schätzungsweise 60 von 110 Kisten 😉 kam runter in den Hobbyraum, den ich in Kommandozentrale umtaufte. Alle Kisten die nicht -oder unleserlich beschriften waren, kamen in eben diesen Raum in den Keller.Von hier aus wurden die Sachen verteilt. Auch an diesem wohl anstrengenden Tag, hatten wir noch Platz für unsere Späße.

Ich erinnere mich, dass ein Umzugshelfer mich vom obersten Stockwerk in den Keller rief, weil er nicht wusste wohin mit einer Kiste und ich sollte doch mal herunterkommen. Als ich dann die Stufen mal wieder runtergehüpft bin und die Kiste aufmachen wollte, sprang mir aus der Kiste mein jüngster Sohn entgegen.

Nicht zu glauben aber wahr: um 14:15 Uhr waren der LKW und der Anhänger komplett ausgeräumt und alle Möbelstücke im Haus und aufgebaut!! Wahnsinn!! Wir verabschiedeten die Profiumziehen, nicht ohne ein Abschiedsfoto mit mir. Danach ließen sie uns ganz alleine hier in unserer neuen Heimat. Die Arbeit war noch lange nicht zu Ende an diesem Tag. Gegen sieben Uhr ließen wir dann doch den Hammer fallen und genehmigten uns ein kühles Bier.

Im Großen und Ganzen war es ein Umzug wie im Bilderbuch und eigentlich ein Umzug wie jeder Andere auch 😉
Ramazottines sind DOCH normal!!!
Und in vier Tagen habe ich fast alles am Platz gehabt. Na, seid ihr auch so stolz auf mich?? Allerdings habe ich mir noch ca. 10 Kisten für schlechte Zeiten aufgehoben, die werden erst ausgepackt, wenn ich gaaar nichts mehr zu tun habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: