Lush – ein Geruchserlebnisladen

Gestern war ich zum ersten mal in Karlsruhe bummeln. Ich wusste aus Prospekten, dass es dort ein Laden der Seifenerlebnisfirma Lush gibt. Die kenne ich, seit ich bei meiner lieben Freundin June in Düsseldorf war. „Echt netter Laden“ dachte ich mir damals „und die Leute sind so freundlich“. Also ich gestern bei 31 Grad Celsius den LlushLaden in Karlsruhe suchen. Eigentlich brauch man dafür kein Navigationsgerät und auch keine Straßenkarte, man geht einfach nur seiner Nase nach! Und keine Angst, man kommt nicht bei Douglas, Vexxy oder sonst einer Parfümerie raus. Lush riecht gaaaaaaaaaanz anders. Wie? Das muss man selbst erleben.

Also der Laden war schnell gefunden Er war genauso wie in Düsseldorf, vlt ein bisschen kleiner. Ich also rein. Mein erster Gedanke: „ Wie können die Mädels bei diesem Duft (Duft?? Gestank?? Anschlag auf sämtliche Geruchsnerven) 8 Stunden täglich arbeiten? Und schon kam die erste „Lushberaterin“ auf mich zu. „Hey du (sie sagt einfach du zu mir) kennst du schon unseren Laden?, Kennst du schon Llush?“ Ja kenne ich aus Düsseldorf“ war meine knappe Antwort. „Wenn ich dir helfen kann, dann ruf mich einfach…..“ zwitscherte sie echt bisschen hyperaktiv zu mir und verschwand. Anstatt, dass ich mich um die Badekugeln , sorry Badekometen, interessierte wunderte ich mich nur über die angestrengte Freundlichkeit und Happytuerei, als würde es riesenspaß machen hier zu arbeiten.

Ich kam zu folgendem Ergebnis:

Die Lushberaterin bekommt jeden Morgen eine bestimmte Dosis Irgendwas in den Frühstückkaffee

Die Lushberaterin ist von der ständigen Konzentration der verschiedenen Düften so benebelt, dass sie gar nicht anders können, als hyperfreundlich und cool zu sein

Man kann nur Lushberaterin werden, wenn man an der Krankheit der „Geruchslosigkeiti leidet.

Nachdem mich dann die zweite junge Dame in den Fängen hatte, verabschiedete ich mich freundlich und ging zu der Parfümerie Douglas, w o ich auf die erste männliche Parfümerieverkäuferin traf.

Die Massagedingensbumens  oder wie man die Dinger auch nennen mag, werde ich mir das nächste mal bei lush genauer anschauen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: