Tagebuch eines PC Desasters

Eigentlich hätte es ein schönes, ruhiges und kreatives Wochenende werden sollen….

Ich bin ja jetzt stolze Besitzerin eines nigelnagelneuen PC einen ACER M3800 soweit lief ja alles ganz gut. Mein GG wurde zum Admin bestellt und macht seine Sache ja super ohne Murren und Meutern. Am Samstag wollte er ein Back Up mit dem Programm von Paragon machen, falls mal etwas schief gehen würde. Und prompt beim Back up blieb das Herz meines kleinen, schnuckeligen Rechners stehen. SUPERGAU!! So schlimm wird es ja nicht sein, nehmen wir die Recovery CD und gut wirds! Von wegen, diese ist wie vom Erdboden verschwunden! Das ganze Zimmer incl. Schränke, Schubladen, Mülltonnen, gelbe Säcke, Taschen, Waschmaschinen etc. wurden durchsucht NIX! gefunden. Mein GGAdmin war felsenfest der Überzeugung, dass die CDs lila waren und er sie in den Händen hielt. Ich wiederum kann mich an nix erinnern. Also Rechnung raussuchen um ggf bei Media Markt vorzusprechen. RECHNUNG wurde auch nicht mehr gefunden. Wieder alles druchsucht. WIRKLICH! ich kenne meine Papiertonne auswendig! Die Rechnung hatte ich zwei Stunden später gefunden, sie war in der Schublade nach hinten unten gerutscht, als nicht zu sehen. Mit Lineal und Pinzette wurde sie „geborgen“. Ein Hoffnungsschimmer!! Half aber nicht wirklich beim Grundproblem. Jetzt komme ich ins Spiel. Im Acer User Forum gab ich ein: Handbuch und Recovery CD nicht im Lieferumfang und was kam raus? ES GIBT KEINE!!  Man sollte sie sich selbst erstellen! Klasse, diese Erkenntnis brachte uns auch nicht weiter! Denn der PC war ja Platt, wie sollte wir jetzt eine Recovery CD erstellen. Dank des Forums bekamen wir soviele Tipps , dass wir ein eRecovery erfolgreich hinbekamen, Win7  neu auf den PC installieren konnten und dann uns zu früh freuten. Denn beim Neustart funktionierte wieder nix, der Rechner bootet einfach nicht. Partition aktiv setzen hin oder her, RMB, jetzt geht gar nichts mehr….Trotz der vielen Hilfen von frido1966, friendontheroad ,thecat,drolok (an dieser Stelle besten Dank) sind mein GGAdimin und ich ratlos, müde und genervt, unsere Kinder verdreckt und verhungert.

Hier für die Technikfreaks:

Beim Backup PC abgestürzt

keine Recovery CD vorhanden

eRecovery ausgeführt (mehrmals) über PQService

Win7 wieder installiert

Neustart seitdem nicht mehr möglich – aus die Maus

neueste Meldung: Boutmanager is missing

neuester Stand; PC startet finden aber jetzt Win7 nicht mehr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: