Mein persönliches Weihnachtsritual

Tannenbaum 2013

Tannenbaum 2013

Jeder hat irgendwelche Rituale. Ich habe ein ganz bestimmtes am 24. Dezember.

Meine Boygroup hat nicht ganz so viel am Dekorieren und am Tannenbaumschmücken. Macht überhauptgarnix, weil da kann ich mich jedes Jahr austoben.

Gegen elf Uhr richte ich mir die Weihnachtskugeln,  das Lametta (Lametta ist ein MUSS). Eine Bestimmte CD mit Weihnachtsliedern und Gedichte wird abgespielt und eine Flasche Sekt wird geöffnet und schon kann es los gehen. Ab jetzt bin ich ganz alleine, keiner darf mehr ins Zimmer. Während ich den Tannenbaum schmücke höre ich Gedichte und lausche der Musik und dann…. und dann rollen die Tränen, wie jedes Jahr. Das macht aber nix, weil ich ja weiß, dass sie rollen werden. Ich lache auch immer an der selben Stelle bei einer Geschichte. Ich nehme mir diese Zeit um an liebe Menschen zu denken, die nicht mehr da sind, an vergangene Weihnachten zu Hause und und und

Nach einer Stunde kommt auf der CD „Oh du fröhliche..“ Der Baum ist geschmückt  und alles ist wieder gut!  „The same procedure as last year….The same procedure as every year“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: